Kommission zur politischen Beteiligung von Migrant/-innen

Die bisherigen Ergebnisse des Dialogs sowie weitere Informationen zur Etablierung der Kreisausschuss-Kommission „Gestaltung der Vielfalt in der Einwanderungsgesellschaft“ finden Sie im Dialograum.

Aktuell keine Beteiligung möglich

Ergebnisse: Kommission zur politischen Beteiligung von Migrant/-innen

>>> Hier finden Sie Informationen zum weiteren Vorgehen im Hinblick auf die Etablierung der Kreisausschuss-Kommission „Gestaltung der Vielfalt in der Einwanderungsgesellschaft.“ <<<

Bei dem Offenen Migrant/-innenforum am Montag, den 11. Juli 2016 wurde diskutiert, WAS die neue Kommission bearbeiten soll (Themen, Aufgaben), WIE sie arbeiten könnte (Arbeitsweise) und WER ihr angehören sollte (Mitglieder).

Vom 19. Juli bis zum 14. August 2016 hatten Sie hier die Möglichkeit, Ihre Ideen, Anregungen und Kommentare einzugeben!

• WAS: Welche Themen sollte die geplante Kommission zur politischen Beteiligung von Migrant/-innen bearbeiten, was sollte ihre Aufgabe sein? Für welche Fragen/Interessen/Gruppen/Probleme sollte sie sich zuständig fühlen? Worauf sollte sie sich zu Beginn konzentrieren?

• WIE: Welche Arbeitsweise sollte die Kommission haben, wie soll sie aktiv werden? Wie sollte sie sich informieren über die Ideen und Interessen von Migrant/-innen? Wie sollte sie ihre Arbeit sichtbar machen?

• WER: Welche Perspektiven, welche Erfahrungen sollten in der Kommission vertreten sein? Aus welchen Vereinen, Verbänden, Nationalitäten, Gruppen/Gemeinschaften, Sprachen, religiöse Gemeinschaften sollten die Mitglieder kommen und/oder welche Fachkenntnisse sollten sie haben?

Die genauen Fragenstellungen und einige bereits gesammelte Hinweise dazu mit weitergehenden Fragen finden Sie hier: Weitere Fragen zum Offenen Migrant/-innenforum

Die Ergebnisse der Ideensammlung der Veranstaltung vom 11. Juli finden Sie hier: Ergebnisse der Ideensammlung

Bisherige Beiträge

Berufs- und Studienabschlüsse
Kinder
Arbeitsweise
Inhalte
Roma und weitere ethnische Minderheiten ohne Lobby
Sprachschulen einbinden
Migrant/-innenforum - ein guter Beitrag zur Umsetzung zu einer lebbaren Integration
Aysel Söhret
Auch wenn die Resonanz momentan noch gering ist: Die Kommission sollte gebildet werden!
WER