Vorheriger Vorschlag

Digitaler Leitsatz Nr. 1: Digitale Inklusion

Wir entwickeln unsere digitalen Angebote immer inklusiv.

 

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Digitaler Leitsatz Nr. 3: Befähigung

Wir verstehen die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Menschen und speziell die Entwicklung von digitaler Medienkompetenz als die Basis gesellschaftlicher Teilhabe sowie die zentralen Bausteine eines lebenslangen Lernens – sowohl für Mi

weiterlesen

Digitaler Leitsatz Nr. 2: Nutzerzentrierung

Wir entwickeln unsere Angebote nutzerzentriert und stellen die Bedarfe und Bedürfnisse der Zielgruppen von Anfang an in den Mittelpunkt.

Die Digitalisierung verändert das Verhältnis von Verwaltungen als Anbietern von Services und Kund*innen als Nutzer*innen der verschiedenen Dienstleistungen. Bislang sind es die Sachbearbeitenden in den Verwaltungen, die mit ihrem Wissen und Erfahrungen den Bürger*innen im persönlichen Kontakt Hilfestellungen bei Verfahrensabläufen oder komplexen Sachverhalten bieten. Die meisten dieser Verwaltungsverfahren, Beratungs- und Aushandlungsprozesse haben sich inzwischen über Jahrzehnte entwickelt.

Digitale Formate die nur als „Übersetzung“ der bestehenden Prozesse dienen, wären für Menschen ohne Fachkenntnisse kaum zu nutzen.
Bei allen digitalen Lösungen muss daher der Mensch im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen, nicht die Technik.

Wichtig ist, welche Anforderungen die Nutzenden an eine Anwendung oder eine Infrastruktur stellen. Dies kann durchaus zu komplexeren Herausforderungen für die Planung und technische Umsetzung führen. Die konsequente Einhaltung der Nutzendenperspektive wird im Regelfall aber die nachhaltigere und wirtschaftlichere Lösung sein.

Kommentare

warum im blau gehaltenen Leitsatz = nutzendenzentriert und in der Überschrift = nutzerzentriert?

Bürger*innen und Bürger = und Bürger kann doch entfallen!

Muss es nicht heißen = von Anfang an?
Dies kann durchaus zu komplexen Herausforderungen..... reicht m. E..

Moderationskommentar

Lieber Gast,

vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir haben Ihre Anmerkungen aufgenommen und werden die redaktionellen Fehler bearbeiten.

Mit freundlichen Grüßen,
Moderation Digitale Leitsätze

(es fehlt ein Komma hinter Formate)

Häufig können uns digitale Lösungen das Leben erleichtern. Zum Beispiel könnten einfache Wege Formulare und Anträge digital einzureichen, Mitarbeitende entlasten, aber auch die Kundinnen und Kunden, die während der begrenzten Öffnungszeiten arbeiten o.Ä.. Gerade bei Behördenterminen, die kaum Beratungsanteil, sondern eher formellen Charakter haben. Natürlich sollten die digitalen Lösungen nutzerorientiert und kundenfreundlich bleiben. Dazu ist ein Ausbau solcher Angebote ist dringend notwendig.

Moderationskommentar

Hallo Gast,

vielen Dank für den redaktionellen Hinweis und ihre Geadnken zu den Chancen, die sich durch digitale Angebote ergeben können.

Mit freundlichen Grüßen,
Moderation Digitale Leitsätze