Vorheriger Vorschlag

Digitaler Leitsatz Nr. 11

"Wir entwickeln Lösungen, die es ermöglichen, dass Informationen einmalig vorgelegt werden müssen und alle Verfahrensbeteiligten entlastet werden. "Once-only" ist das Prinzip unseres Prozessmanagement."

 

weiterlesen

Digitaler Leitsatz Nr. 12

"Höchste Maßstäbe an Datenschutz und IT-Sicherheit sind die Basis für das Vertrauen der Netzenden in unsere Digitalen Lösungen."

 

Digitale Angebote der Verwaltung können nur dann ihre beabsichtigte Wirkung entfalten, wenn sie eine breite Akzeptanz haben und entsprechend hohe Nutzendenzahlen erzielen. Andernfalls bedeutet ihre Einführung keine Entlastung und Ressourcenschonung, sondern Zusatzaufwand und Ressourcenverbrauch.

Die Basis für dieses Vertrauen sind höchste Standards im Hinblick auf den Schutz und die ausschließlich zweckgebundene Verwendung von persönlichen Daten. Damit diese Daten nur verwenden kann, wer dazu befugt ist, müssen in den Anwendungen entsprechende Zugriffsbeschränkungen eingebaut werden. Gegen kriminelle Absichten muss dabei ebenso Vorsorge getroffen werden wie gegen Datenverlust durch Umweltereignisse oder technisches Versagen.

Ebenfalls muss sichergestellt werden, dass auf nutzendenfreundlichen Wege eine eindeutige und rechtssichere Identifizierung gewährleistet ist.

Kommentare

Mitarbeiter können in den Urlaubsdaten anderer Mitarbeiter Änderungen vornehmen, das soll Datenschutz sein? Das ist eher peinlich

Moderationskommentar

Hallo Gast,

vielen Dank für Ihre Beteiligung an der Debatte.
Wenn Sie einen konkretes Datensicherheitsproblem benennen möchten, bitten wir Sie, sich an die zentrale Mailadresse datenschutz@marburg-biedenkopf.de zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen,
Moderation Digitale Leitsätze