Biodiversität - eine Bürgerbeteiligungsprojekt Info-Veranstaltung "Hausgärten"

Haus mit Vorgarten

Wie lassen sich Hausgärten naturfreundlich gestalten? Kreis lädt zu Info-Veranstaltung über Stärkung der Artenvielfalt ein.

Marburg-Biedenkopf – Paradies für Biene, Vogel und Co.: Wie können Menschen ihre Hausgärten naturfreundlich gestalten? Um diese Frage geht es bei einer Info-Veranstaltung des Landkreises Marburg-Biedenkopf am Freitag, 22. Juli 2022, Beginn ist um 18:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Tagungsgebäude im Marburger Kreishaus (Im Lichtenholz 60). Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Rahmen der Veranstaltung stehen zwei anschaulich bebilderte Vorträge von Fachleuten auf dem Programm: Die Biologin Dr. Indra Starke-Ottich spricht über „Naturfreundliche Gärten“. Und Herr. Dr. Klaus Richarz informiert über „Vogelschutz in Haus und Garten – ein Miteinander ist gewünscht“. Herr Richarz ist Dokor der Biologie und Autor, zudem hat er bis 2013 die Staatliche Vogelschutzwarte für Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz geleitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten in den Vorträgen auch Tipps, wie sie im eigenen Garten die Artenvielfalt stärken und der Natur Raum geben können. Zudem besteht die Möglichkeit für Fragen an die Referentin und den Referenten zum Thema. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung auch Gelegenheit, sich über schon bestehende lokale Ortsteil-Initiativen Biodiversität zu informieren.

Die Veranstaltung ist Teil des Bürgerbeteiligungsprojekts des Landkreises zur Stärkung der Artenvielfalt. Sie wird in Zusammenarbeit der Fachdienste Naturschutz sowie Bürgerbeteiligung und Ehrenamtsförderung angeboten. Der Kreis hat bereits unterschiedliche Dialog-Veranstaltungen zum Thema biologische Vielfalt organisiert. Weitere Informationen dazu gibt es im Flyer (hier klicken).

Eine vorherige Anmeldung ist erfolderlich. Für Ihre Teilnahme melden Sie sich bitte per E-Mail an MuellerK@marburg-biedenkopf.de an. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie ein vorheriger Schnelltest werden dringend empfohlen.

Bild: Peggychoucair von Pixabay