Vorheriger Vorschlag

Linie MR-91

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kommentar zur oben genannten Buslinie abzugeben.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Linie MR-96

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kommentar zur oben genannten Buslinie abzugeben.

weiterlesen

Linie MR-92

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kommentar zur oben genannten Buslinie abzugeben. Schreiben Sie dazu einfach Ihren Beitrag in das unten aufgeführte Kommentarfeld (die Angabe eines Namens ist freiwillig) oder teilen Sie Ihre Meinung zu bereits existierenden Beiträgen mit. Ihr Kommentar wird umgehend veröffentlicht. Wichtig: Verzichten Sie dabei bitte auf die Angabe persönlicher Daten wie Adressen, Telefonnummern etc.

Besonders interessiert uns Ihre Meinung zu folgenden Punkten: Fahrtenangebot, Linienführung, Bedienungshäufigkeit, Haltestellen, Fahrzeuge, Reisekomfort, Fahrgastinformation

Weitere Informationen zur betreffenden Linie finden Sie im dazugehörigen Liniensteckbrief.

Hinweis: Bei Eingabe Ihres Kommentars ist die Beantwortung einer Frage notwendig. Dies dient dem Schutz vor Spam.

 

Kommentare

Zum einem sind die Busse veraltet und nur bedingt altengerecht ausgebaut. Es wäre sehr schön, wenn wir neue oder neuere Busse auf dieser Linie erhalten würden. Mit Altengerecht ist gemeint, dass der Bus etwas abgesenkt werden kann und ein leichterer Einstieg erfolgen kann. Auch ein Ein- und Ausstieg mit dem Rollator wäre besser zu bewältigen.
Ein weiterer Punkt wäre eine zeitliche Änderung mit Bezug an die Züge. Der Bus fährt 21 Min. nach der vollen Stunde ab, die Züge kommen an 25 Min. oder 35 Min. nach der vollen Stunde. So entsteht immer eine lange Wartezeit. Sinnvoll wäre eine Busabfahrt um 45 nach der vollen Stunde oder zur vollen Stunde.

Moderationskommentar

Auf der Linie MR-92 werden größtenteils 10 Meter Überland-Niederflurbusse eingesetzt. Die Fahrzeuge wurden mit der Ausschreibung im Jahre 2013 angeschafft. Diese Überland-Niederflurbusse sind im Fahrplan mit einem "Rollstuhl" gekennzeichnet. Die Anschlüse zum Zug sind in der Tat unbefriedigend. Hier wird eine Prüfung im Rahmen der Angebotskonzeption erfolgen.

Ihr RNV