Vorheriger Vorschlag

"Erhöhung der Verkehrssicherheit" sowie "Durchgängigkeit"

Das Kriterium "Erhöhung der Verkehrssicherheit" sollte eine höhere Wichtung erhalten.
Außerdem:

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Anbindung zum Aartalsee

Es würde da eine sehr reizvolle Möglichkeit geben, wie man das Salzbödetal mit dem Aartal verbinden könnte. Wenn man die ehemalige Artal-Salzbödebahn von Weidenhausen oder Erdhausen bis hinter den Tunnel oder Bischoffen als Radweg ausbauen würde.

weiterlesen
Erhöhung der Verkehrssicherheit

Dr. Horst Tritschler

Auf mehreren Veranstaltungen zur Radwegeplanung wurde die vorgeschlagene Priorisierung heftigst kritisiert. Insbesondere der Aspekt der Verkehrssicherheit für Radfahrer/innen ist in der vorgeschlagenen Priorisierung völlig unterbewertet. Es verwundert sehr, dass die Meinung und die Stellungnahmen (Bepunktung) der Teilnehmer/innen keinerlei Niederschlag im "Priorisierungsvorschlag" gefunden haben.
Wozu dann die Konferenzen zum Priorisierungskonzept?

Kommentare

Moderationskommentar

Sehr geerhter Herr Tritschler,

vielen Dank noch einmal für Ihre bereits an unterschiedlichen Stellen geäusserte Kritik zu unserem Priorisierungsvorschlag, die wir bereits dokumentiert haben, um sie in unsere Überlegungen für die endgültige Festlegung des Priorisierungssystems einfliessen zu lassen.
Ein entsprechender Vorschlag, wie mit Ihrem Einwand konstruktiv umgegangen werden kann, wurde in der Ersten Sitzung in Cölbe vorgebracht und ist entsprechend dokumentiert.
Wir sind der Ansicht, dass in allen drei Regionen zunächst der gleiche Entwurf zur Diskussion zu stellen ist. Erst auf dieser Grundlage kann die in allen Regionen eingegangene Kritik und Verbesserungsvorschläge an unserem Priorisierungsmodell ausgewertet werden, um Berücksichtigung finden zu können.
Ein verbindliches Maßnahmenpriorisierungsmodell für den Radverkehr im Landkreis Marburg-Biedenkopf, kann es also erst nach der Auswertung der Rückmeldungen aller Regionen geben.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Meyer